Muss man Sie kennen? Minidrama aus dem Autorinnenleben

Ursprünglich veröffentlicht auf g:textet:
Mann in Café (MiC) am Nebentisch: Und was machen Sie so? Ich: Schreiben. Ich bin Autorin. MiC: Muss man Sie kennen? Ich: Müssen nicht, aber vielleicht wollen oder sollen. MiC: Ganz schön eingebildet. Ich: Nur selbstbewusst. MiC: Und ganz schön rechthaberisch. Ich: Ihr Charme ist zwar beeindruckend, aber…

Es geht weiter – wahrscheinlich. Irgendwie.

Wie war das noch mit den Chancen, wenn man als Autor hinter irgendwelchen Erwartungen zurückbleibt? Ich bekomme noch eine, mein Verlag hat mich noch nicht aufgegeben (breites Grinsen meinerseits an dieser Stelle). Aber jetzt muss ich natürlich auch liefern. Und zwar etwas, das den Nerv des Verlags trifft. Ist nicht immer einfach. Meine Idee zu … Mehr Es geht weiter – wahrscheinlich. Irgendwie.

Die Geister … Teil 2

Wo waren wir stehen geblieben? Ach ja, die Verkaufszahlen. Die sind es natürlich, woran der Erfolg eines Buchs gemessen wird. Da kann ein Roman noch so gut bei den Lesern ankommen – wenn die Zahlen nicht stimmen, ist er in den Augen des Verlags schlicht und ergreifend ein Flop. Die Leser schwärmen von deinem Buch? … Mehr Die Geister … Teil 2